VITA

1957 bin ich in Berlin geboren und habe an der Berliner Hochschule der Künste freie Kunst und Kunsterziehung studiert. In dieser Zeit und kurz danach gelang es mir, 3 Stipendien, bzw. Preise zu erhalten: Bundespreis „Kunststudenten stellen aus“in Bonn (1986), das zweijährige Stipendium der Berliner Nachwuchsförderung, NaföG (1990/91) und das ebenfalls zweijährige Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft Berlin (1991/92).

 

Nach intensiver Beschäftigung mit Zeichnung und Objektbau, gilt seit 1995 mein Interesse vorwiegend der Buntstiftmalerei in eher kleinen Formaten. Auch in der Farbe ist immer die Linie wichtig!

 

Seit 1991 kommt meine pädagogische Qualifikation zum Tragen. Ich unterrichte Malen und Zeichnen an 3 Berliner Volkshochschulen, ebenso in Privatgruppen und Einzelstunden. Von Zeit zu Zeit gebe ich kreative Workshops für die

 „Berliner Landpartie“.

 

Mehr als 20 Jahre bin ich engagiert für das Projekt „ KUNSTRAUM La Girafe“ Berlin/ Brüssel in Berlin-Kreuzberg verantwortlich.

 

Besonders am Herzen liegen mir die zeitlosen Grundlagen kreativen, bildnerischen Gestaltens, die in allen Techniken Anwendung finden können.